Freitag, 29. Oktober 2010

Am lebenden Objekt....

...Stinos fürs Tochterkind.






Gestrickt aus Zauberball Stärke 6, mit Absicht als "Falschrum-Socken" gestrickt, damit Rieke sie auch anzieht. Im Moment werden Socken nur Im "Pipi-Langstrumpf-Style" getragen, sehr entspannend für die waschende Mama, somit hat sich "Socken-Memory" im Moment erledigt.
Die Socken sind leider grenzwertig in der Größe, da der Zauberball ja ein wenig dünner ist.
Gestrickt hab ich 34/35 für 6-fach, nach Sockenkompass, sie hat nur 33, trotzdem sind sie arg knapp. Naja mein sonst so schmales Kind hat eben meine Beine und Fesseln geerbt, die Arme ;o))))

Gestern gabs die zweite Ikea-Tour, ich kam genauso unentschlossen wieder nach Hause, wie von der letzten Tour. Das fest eingeplante "Möbel" fürs Lager gabs nur zur Hälfte, der Rest.....wenn man dann davor steht, schmeisst man alle vorher fest gemachten Vorstellungen wieder über den Haufen. Vielleicht doch lieber nicht diese Kommode, sondern eine andere, oder eine andere Farbe und eigentlich ist sie ja doch zu groß. Das Sofa (auch fest entschlossen) ist doch mit Lederbezug schöner, aber eigentlich viel zu teuer und...und...und.....
Ich fuhr dann mit zwei Regalen und ein paar Körben (nebst Deko) im Anhänger wieder nach Hause. Jetzt werde ich heute erstmal im Baumarkt in Farbe schwelgen, da hab ich natürlich auch schon wieder eine gaaaanz feste Vorstellung...*lol*

Ich wünsch Euch allen ein schönes Wochenende
Bis neulich Eure Melanie

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...