Mittwoch, 13. April 2011

Ich habs getan....

...und mich "breitschlagen" lassen.
Nach den immer wieder kommenden Anfragen, hab ich mich nun an den Versuch gewagt.
Dies ist das erste Knäuel in 3-fädig und-----es klappt !
Ich musste ein wenig umdenken, neu rechnen, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Vielleicht wird es nicht bei allen Farben funktionieren, versucht habe ich Carmen und Vampirekiss und die Knäuel sehen genauso aus wie 6-/ 5- und 4-fädig.
Bestimmt kann man alle Farben machen, aber es soll ja auch gut aussehen.
Nun kann ich demnächst Unikate machen mit einer Lauflänge von 485m/100g, passt doch wunderbar zum Sommer. Die Fotos sind so---naja, rot ist eben camerascheu ;o)), aber ohne Blitz.
Sobald ich etwas weiter getestet habe und es mehr Farben gibt, stelle ich sie im Shop ein.







Und noch was rotes.


Man beachte den Größenvergleich (Teelicht)
Zur Ladeneröffnung habe ich mir 4 kleine Modellpüppchen gekauft, leider hab ich sie bis jetzt nicht viel benutzt. Aber nun hatte ich eine Idee und die passte auf eins meiner Püppchen, das große Modell dauert einfach viel zu lange und da ich ein Muster von den "Basics" brauchte, hab ich diese kleine Tunika gestern abend genadelt. Sieht ja auch besser aus als so ein "Musterläppchen". Der Faden wird nun noch vernäht und alles einmal umhäkelt, dann ist "Madame" fertig für den Laden.
Natürlich wieder RVO-gestrickt, an den Seiten ab Unterarm auch nochmal eine "Raglannaht" die dann links und rechts Zipfel macht. Die gleiche stricke ich gerade auch in groß, aber das daaaaauert....

Gestern kam dann auch mal wieder ein Buch *flööööt*



Darauf hab ich schon lange gewartet, nun kann man es endlich kaufen. Ich muss sagen,. das warten hat sich mehr als gelohnt, ich könnte ALLE Modelle stricken, das hab ich selten bis nie bei einem Buch.
Gleich als erstes auf der vierten Seite lachen mir diese beiden entgegen.



Du und Ich, passt doch, genau meine Kragenweite und Herr Farbspiele hat auch schon genickt. Vielleicht sollte ich das Buch von vorne nach hinten durcharbeiten. Hilfe----ich lass mich klonen.

So, nun ist gleich Feierabend, auf mich warten die Nadeln.
Bis neulich
Eure Melanie

Kommentare:

  1. Die Minitunika ist ja wirklich herzig :-) Hoffentlich schaffe ich es bald mal in Deinen Laden.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Niedliche kleine Tunika, die Lust auf ein größeres Modell macht. Danke für die Buchvorstellung - schon ist es auf meiner amazon-Wunschliste.
    Liebe Grüße
    Toby

    AntwortenLöschen
  3. Einfach alles oberklasse!!!
    Unikate - "Elfen-Kleidchen" - Buch...
    Ich genieße mit dir! Und ich finde es sooo schade, dass ich eine ziemlich langsame Strickerin bin.
    Die Idee, dich klonen zu lassen, finde ich super. Dann kann die eine Melanie im Laden sein oder in der Werkstatt und die andere sitzt nur und strickt und strickt und strickt...
    Dann freue ich mich mit dir über die ganzen neuen Werke! ;o))

    Liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Melanie,
    vielen Dank nochmals für die Mühe zum 3fädigen Garn. Das Knäule sieht super aus!
    Ich hoffe mal, daß noch etwas Freizeit übrig geblieben ist :-)
    Liebe Grüße aus Fürth,
    Anja Schmidt

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Melanie,
    wo hast Du denn die Modellpüppchen her? Sowas könnte ich mir für meinen Laden auch vorstellen - ganz goldig!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...